AD Round Up: Projekte aus den Niederlanden

Anonim

AD Round Up: Projekte aus den Niederlanden

Vor wenigen Minuten besiegte die niederländische Fußballnationalmannschaft Brasilien, eine der Lieblingsmannschaften, die den Südafrika-Weltcup gewinnen konnten, und erreichte das Halbfinale. Wir möchten allen niederländischen Fans zu diesem großen Schritt zum ersten Weltcup gratulieren! Und um zu feiern, haben wir uns entschlossen, eine kleine Auswahl von fünf großartigen Projekten aus den Niederlanden zusammenzustellen. Überprüfe sie alle nach der Pause.

Villa Berkel / Paul de Ruiter Die Villa Berkel in Veenendaal (Niederlande) wurde an einem Ort errichtet, an dem sich früher ein Bungalow aus den siebziger Jahren befand. Die Eigentümer wollten den Bungalow umgestalten, beschlossen jedoch auf Empfehlung von Paul de Ruiter, den Bungalow abzureißen und Platz für ein völlig neues Design zu schaffen (lesen Sie mehr.)

.

)

Villa 1 / Powerhouse Company Villa 1 war die erste Villa, die seit ihrer Gründung im Mai 2005 bei Powerhouse Company in Auftrag gegeben wurde. Um das Gelände zu markieren, wurde am Ende einer unbefestigten Straße eine goldene „1“ an eine Kiefer genagelt. Der Wald ist wie der Großteil der niederländischen Landschaft von Menschenhand. In den fünfziger Jahren wurden dort hauptsächlich Douglas Pines gepflanzt, um gerade Stiele herzustellen, die dann als Balken verwendet werden konnten. Die Bäume wurden reif genug, um in den 70er Jahren geerntet zu werden, paradoxerweise gerade dann, als es unmoralisch wurde, Bäume zu fällen (mehr dazu)

.

)

Block 16 / René van Zuuk Architekten Block 16 ist Teil des von OMA entworfenen Masterplans für ein neues prestigevolles Stadtzentrum in Almere. Der autonome expressive Block reagiert auf zwei Bedingungen: Das wogende Ende markiert als eine Art Torwächter die Hafeneinfahrt. Am anderen Ende wird das Uhrwerk geglättet und das Gebäude fügt sich in das rechtwinklige Gitter der benachbarten Hochhäuser aus Glas ein. Der Block befindet sich auf einem Tiefgaragenplatz (Design OMA), der als Sockel dient (mehr dazu)

.

)

Markthalle in Rotterdam / MVRDV Die niederländischen Architekten MVRDV schlagen ein neues Projekt mit gemischter Nutzung im neuen innerstädtischen Herzen des Laurens Quarter, dem Vorkriegszentrum von Rotterdam, vor. Das von Provast in Auftrag gegebene Projekt umfasst einen Open-Air-Markt, der aufgrund neuer hygienischer Zwänge der niederländischen Gesetze abgedeckt werden muss. Es umfasst auch 246 Residenzen, die einen Bogen bilden, der den offenen Markt abdeckt (lesen Sie mehr)

.

)

Streichelzoo / 70F Architektur Die meisten Stadtteile von Almere, einer Stadt mit fast 190.000 Einwohnern, verfügen über einen Streichelzoo. Im 'den Uyl'-Park gab es früher einen, der jedoch Anfang der 80er Jahre niedergebrannt wurde und nur das konkrete Fundament hinterließ. Anfang 2005 haben wir von der Gemeinde Almere den Auftrag erhalten, eine neue Streichelzucht am genauen Standort und am verbleibenden Fundament zu entwerfen. Das Gebäude wurde schließlich aus fast ausschließlich gesponsertem Geld gebaut und Ende 2008 fertiggestellt (mehr dazu)

.

)

Beliebte Beiträge

Weiterlesen