AD-Zusammenfassung: Sportarchitektur Teil IV

Anonim

AD-Zusammenfassung: Sportarchitektur Teil IV

Für unsere vierte Auswahl der bereits vorgestellten Sportarchitektur haben wir fünf erstaunliche Projekte aus Europa. Überprüfe sie alle nach der Pause.

RELAXX Sport- und Freizeitzentrum / AK2 Die Einsteinova-Straße ist wahrscheinlich die meistbesuchte Verkehrsader in Bratislava. Sie liegt leider wie ein großer Schnitt durch das Stadtviertel Petržalka. Aber einige Architekten zeigen uns, dass es möglich ist, solch eine geschäftige Umgebung zu verfeinern. Das neue RELAXX Sport Center betritt die Eile, harmonisiert und steuert Lärm und Chaos. Dieses Haus ist wie eine Skulptur, die die Schönheit der Unruhe und die Geschwindigkeit der Poetik symbolisiert (lesen Sie mehr)

.

)

Skisprungschanze & Richterturm / m2r Die Skisprungschanze befindet sich in Klingenthal / Vogtland, in der ehemaligen DDR in der Nähe der tschechischen Grenze. Die kleine Stadt in den Bergen ist ein bekanntes Skigebiet, das im Laufe der Jahre einige der besten Skispringer Deutschlands und viele Welt- und Olympiasieger hervorgebracht hat (mehr dazu)

.

)

Spaladium Center / 3LHD Architekten Das Spaladium Center, ein Sport- und Business-Komplex, liegt im Norden der Halbinsel Split, in der Nähe von Poljud, einem Sportkomplex mit einem Fußballfeld und einem Pool, der 1979 für die Mediterranean Games im Jahr 1979 gebaut wurde Eine Handballarena für 12.000 Zuschauer, ein Wellnesscenter, eine Sky-Bar und ein exklusives Restaurant in der obersten Etage mit Blick auf die gesamte Stadt, ihre Umgebung und die Inseln des Split-Archipels (mehr lesen)

.

)

Hole 19 - Golfclub St. Oswald / x Architekten Der Golfplatz als integrierte Designlandschaft und Topografie schmiegt sich an die sanften Abgründe des Mühlviertels. Das Clubhaus verschmilzt mit der Landschaft und fügt sich konsequent in die natürliche Umgebung ein, wobei es fast vollständig von ihr absorbiert wird. Seine äußeren und inneren Räume sind als nahtloser Übergang in den Golfplatz konzipiert und werden mit den umliegenden Sportplätzen (mehr lesen)

.

)

Die Arena von Jaca Hockey Arena / Coll-Barreu Arquitectos Die Arena von Jaca Hockey Arena war die repräsentativste Einrichtung des Europäischen Jugendolimpikfestivals von Jaca 2007, der ersten Veranstaltung in den Pyrenäen. Mit zwei Eisbahnen kann der Pavillon Hockey, Eiskunstlauf, Curling-Curling-Wettbewerbe feiern und ist gleichzeitig ein Freizeiteiszentrum. Das Gebäude hat die Relevanz des Eises in Jaca verstärkt (lesen Sie mehr)

.

)

//www.archdaily.com/11405/relaxx-sport-and-leisure-center-ak2/

Beliebte Beiträge

Weiterlesen