Wohnung in der Aveiro Straße / Branco-delRio Arquitectos

Anonim

Wohnung in der Aveiro Straße / Branco-delRio Arquitectos

  • Architekten

    Branco-delRio Arquitectos

  • Ort

    Coimbra, Portugal

  • Autores

    João Branco und Paula Del Río

  • Mitarbeiter

    Gerson Rei

  • Jahr des Projekts

    2013

  • Fotografien

    mach mal o menos

    Mehr Spezifikationen Weniger Spezifikationen

Textbeschreibung der Architekten. 3 MÖBELSTÜCKE ERSTELLEN EIN HAUS

Ziel war es, ein ehemaliges zweistöckiges Büro in eine Mietwohnung umzubauen. Der Vorschlag, der sich auf der unteren Ebene entwickelt, konzentriert sich darauf, einen kleinen, ursprünglich unterteilten und dunklen Bereich umzuwandeln, um die sozialen Bereiche des Hauses unterzubringen.

Die Intervention schlägt vor, das Licht fließen zu lassen, es in einen durchsichtigen Raum umzuwandeln und so das Raumgefühl zu erhöhen. Die Hauptentscheidung ist, nicht zu bauen, sondern durch den Verzicht auf traditionelle Bauarbeiten zugunsten eines trockenen Ansatzes, viel einfacher, ohne neue Wände oder Trennungen zu schaffen.

Diagramm

Planen

Dazu wird die Anlage geleert und in den durchsichtigen Raum werden 3 Holzmöbelstücke eingeführt, die den Raum organisieren werden. Zunächst enthält eine Kiste Nassbereiche: Küche und Bad. Ein Mobile mit Bücherregal und Tisch gibt dem Eingang und einem kleinen Büro unter der Treppe Gestalt. Schließlich trennen bewegliche untere Möbel den Wohn- und Essbereich.

Mit nur diesen drei Teilen erhalten die Räume des Hauses eine Form, die stets visuell miteinander verbunden ist, um die Einheit und den Fluss des südlichen Lichts zu erhalten.

Diese Arbeit, die der Zimmerei näher ist als der Bau, konzentriert sich auf Details und Begegnungen. Reduzieren der Elemente, Beschläge, Schalter usw. auf ein Minimum. Die Objekte sind so angeordnet, dass sie größtmögliche Schlichtheit bieten, was zu einem hohen Abstraktionsgrad führt und dem Haus eine verbesserte räumliche Klarheit verleiht.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen