Brisbane Street Additions / Rad-Architektur

Anonim

Brisbane Street Additions / Rad-Architektur

Mit freundlicher Genehmigung von Rad Architecture

  • Architekten

    Rad-Architektur

  • Ort

    Launceston, Australien

  • Ausrüstung von Diseño

    Lynn Churchill, Craig Riley, Patrick Hubble und Kelwin Wong

Textbeschreibung der Architekten. Das Projekt wurde 2004 als Reaktion auf das Erfordernis der örtlichen Behörde konzipiert, eine große Wandfläche an der westlichen Grenze zu "schmücken". Das Konzept der rad architecture für die Brisbane Street Additions orientierte sich am Lebensstil unserer Kunden. Unsere Designreaktion bestand darin, „den Rand neu zu definieren“, um eine Grenze in Bewegung zu setzen, in Spannung und Kompression, die nicht notwendigerweise gerade ist und die Traditionen von Struktur und Container herausfordert.

Mit freundlicher Genehmigung von Rad Architecture

Das Ergebnis ist eine Reihe abgewinkelter, nicht paralleler Rohbetonplatten, die auf gefährliche Weise gegeneinander drücken und ziehen, um die Außenhaut zu definieren, die wiederum ein intensives Erlebnis von Innenräumen definiert. Schattierte Außenansichten (und Innenräume) werden von einer Reihe abgewinkelter Öffnungen eingerahmt.

Mit freundlicher Genehmigung von Rad Architecture

Der Innenraum besteht aus einem erdigen Schlafraum im Untergeschoss, der in einen Innenhof / Spa im Freien übergeht. ein ätherischer Schlafraum auf der obersten Ebene mit Blick auf die dahinter liegenden Stadt gegen den strahlend blauen westaustralischen Himmel; und ein sozialer mittlerer Raum dazwischen. Der soziale Raum des Hauses bewegt sich wieder von außen nach innen nach außen, beginnt an der Straße und erstreckt sich über eine Reihe innerer häuslicher Momente, die zum Sammeln, Kochen, Essen und Grillen reichen und von der visuellen Verbindung zum halb-urbanen Kontext dominiert werden. In dieser mittleren Ebene verbindet / trennt eine dramatische, laternenartige Struktur aus Stahl und Glas das bestehende Haus mit dem Neuzugang.

Mit freundlicher Genehmigung von Rad Architecture

Inspiriert durch das innovative und riskante Design arbeiteten die Kunden und die rad-Architektur während des gesamten Projekts eng zusammen. Ein Großteil der Bauarbeiten wurde von den Kunden selbst in enger Absprache mit rad architecture und den Projektingenieuren vorgenommen. Langlebige, wartungsarme Materialien wie Beton, Cortenstahl und Terrazzo bringen durchweg eine vergleichsweise rohe Materialität mit sich und bieten langfristige wirtschaftliche Vorteile.

Mit freundlicher Genehmigung von Rad Architecture

Konstruktionsinitiativen, einschließlich Materialauswahl, tragen zu den passiven solaren Konstruktionsprinzipien der Schattierung und der thermischen Masse zum Kühlen und Heizen des Gebäudes bei. Vom Dach gewonnenes Regenwasser wird gereinigt und zur Verwendung als Trinkwasser gespeichert, während das von der mit Terrazzo gepflasterten Terrasse und dem Bad im Innenhof gesammelte Wasser zur Toilettenspülung recycelt wird. In-Floor-Raumheizungen, energiesparende Geräte und Photovoltaikzellen verringern die Umweltbelastung. Intelligente Verdrahtung und bewusste Funktionsflexibilität der Räume tragen zur Zukunftssicherheit, Langlebigkeit und Relevanz des Gebäudes bei.

Planta

Beliebte Beiträge

Weiterlesen