Aufruf für Ideen: Left Bank Antwerp

Anonim

Aufruf für Ideen: Left Bank Antwerp

Linke Bank von Antwerpen

Der Antwerpener Stadtarchitekt Christian Rapp veranstaltet einen internationalen Wettbewerb für städtebauliche Gestaltung der zukünftigen Entwicklung von Linkeroever (linkes Ufer). Das linke Ufer ist ein außergewöhnlicher Teil von Antwerpen. Es ist ein Stadtteil, geboren aus einem Flickenteppich von Plänen, die nur teilweise ausgeführt wurden. Heute befinden sich Wohnblöcke neben Villen und Erholungsgebieten. Ein großer Vorteil von Linkeroever ist der offene und grüne Charakter. Auf der anderen Seite handelt es sich um ein Wohngebiet mit wenig gemischter Nutzung. Vor kurzem wurde Linkeroever dank Projekten wie Regatta, IGLO-Europark, Masterplan Sint-Anneke usw. erneut Aufmerksamkeit gewidmet. Es gibt jedoch keine allgemeinen Rahmenbedingungen, um die Verbindung zwischen diesen und zukünftigen Projekten sicherzustellen.

Ziel des Designwettbewerbs ist es, neue Ideen und Erkenntnisse zu sammeln, die die gesellschaftliche und kulturelle Debatte über die zukünftige urbane Transformation von Linkeroever anregen können. Im Auftrag wurden zwei Forschungsthemen definiert:

  • Eine Vision für die zukünftige städtische Transformation muss etwas darüber sagen, "was Linkeroever heute ist, was es kann und was es sein will". Es wird Fragen der Morphologie, des Programms, der Landschaft und des Flussufers beantworten.
  • Daneben stellt sich die Frage nach der oberirdischen Verbindung zwischen dem rechten und dem linken Ufer. Ein Zusammenhang impliziert ein gewisses Maß an Urbanität und kann daher nicht getrennt von einer globalen Vision der zukünftigen Transformation von Linkeroever gesehen werden.

Die Ideen werden während des Architekturfestivals in Flandern (September 2017) in einer Ausstellung, einem Symposium und einem Buch präsentiert und diskutiert. Neben dem Stadtarchitekten Christian Rapp, bOb Van Reeth (Architekt und Stadtplaner), Bernard Colenbrander (Professor für Architekturgeschichte) und Christoph Grafe (Direktor des Flämischen Architekturinstituts) fungieren die Kuratoren des Designwettbewerbs. In einer späteren Phase bilden die Visionen die Basis für den 'Masterplan Linkeroever'.

Bitte beachten Sie, dass die Beiträge in niederländischer Sprache eingereicht werden müssen! Bewerber können sich bis zum 14. Februar 2017 bewerben.

  • Titel

    Aufruf für Ideen: Left Bank Antwerp

  • Art

    Wettbewerbsankündigung (Ideen)

  • Webseite

    //www.antwerpen.be/nl/overzicht/stadsvernieuwing/linkeroever/visie-voor-heel-linkeroever

  • Organisatoren

    Stadt Antwerpen

  • Einsendeschluss

    14/02/2017 09:50

  • Tagungsort

    Linke Bank von Antwerpen

  • Preis

    Kostenlos

Beliebte Beiträge

Weiterlesen