Dallas Architecture Forum präsentiert "Wirtschaft und Architektur"

Anonim

Dallas Architecture Forum präsentiert "Wirtschaft und Architektur"

Jeff Whittington, Executive Producer und Host für KERA 90.1 moderiert "Wirtschaft und Architektur" für das Dallas Architecture Forum

Das Dallas Architecture Forum, eine gemeinnützige Organisation, die sich der öffentlichen Aufklärung über Architektur, Design und das städtische Umfeld verschrieben hat, wird ihre Panel-Diskussionsreihe 2015-2016 am Dienstag, 10. Mai 2016, mit "Economics and Architecture" fortsetzen, moderiert von Jeff Whittington, Ausführender Produzent und Moderator bei KERA 90.1.

Panels werden sowohl den Mitgliedern des Forums als auch der Öffentlichkeit als Öffentlichkeitsarbeit des Forums kostenlos zur Verfügung gestellt. Kommen Sie mit zu einem kalten Getränk und einem lebhaften Dialog!

Der Veranstaltungsort für dieses Dallas Architecture Forum Panel befindet sich im Dallas Center for Architecture, 1909, Woodall Rogers Freeway, Suite 100. Es ist kostenlos und wird um 18:30 Uhr abgehalten. Der informelle Empfang beginnt um 18:15 Uhr. Für diese Podiumsdiskussion sind keine Vorbehalte erforderlich.

"Das Dallas Architecture Forum freut sich, dieses nächste Panel in seiner 2015-16-Reihe zum Nachdenken anregenden Podiumsdiskussionen zu Themen präsentieren zu können, die die Bürger von Dallas sowohl lokal als auch weltweit betreffen", sagte Nate Eudaly, Executive Director des Forums. „Moderator Jeff Whittington wird von Experten, darunter einem Dallas City Council-Mitglied, einem Vertreter des City Square und akademischen Denkern, begleitet. Sie werden die Auswirkungen der jüngsten Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in Bezug auf das Texas Department of Housing und Community Affairs gegen The Inclusive Communities Project, Inc. diskutieren und darüber, wie unsere Nachbarschaften definiert werden. "

Sponsoren des Panels sind John Eagle Dealerships, HOSSLEY Lighting Associates, Purdy McGuire, Inc., Cindy + Armond Schwartz, Talley Associates, Briggs Freeman Sothebys International Realty und WDG Architects.

Wenn Dallas weiter reift und in die nächste Phase des bürgerlichen Lebens eintritt, werden wir eine Transformation erleben, die durch fortschreitende urbane, kulturelle und architektonische Veränderungen geprägt ist. Der Fortschritt ist jedoch nicht weit entfernt von Wachstumsschmerzen, wie die jüngste Entscheidung des Obersten Gerichtshofs in Bezug auf das Texas Department of Housing und Community Affairs v, und seine spätere Entscheidung hat viele Entwickler dazu gezwungen, ihre Entwicklungsstrategien zu überdenken, und Architekten werden erneut prüfen, wie der Nachbarschaftskontext aussieht. Diese Entscheidung des Obersten Gerichtshofs wird Auswirkungen auf unsere Definition von Stadtteilen in Dallas haben und kann zu einer pulsierenden und aufregenden Phase des Wachstums unserer Stadt führen, wenn wir dies zulassen. In dieser Podiumsdiskussion werden alle diese Möglichkeiten erörtert, und wie das, was als Rückschlag betrachtet werden kann, die Nachbarschaften unserer Stadt beleben könnte.

Über den Moderator: Jeff Whittington

Jeff Whittington ist ausführender Produzent für Sonderprojekte und die KERA Think-Serie sowie Gastgeber von "Alles, was Sie jemals wissen wollten" auf KERA 90.1. Er hat auch die KXT Live Sessions-Serie für KXT 91.7 entwickelt und gestartet.

Jeffs Arbeit bei KERA wurde mit Preisen der Dallas Bar Association, des Dallas Observer, D Magazine, der Texas AP Broadcasters Association, öffentlichen Radio News Directors (PRNDI) und regionalen Edward Edward Murrow Awards der Radio Television Digital News Association ausgezeichnet (RTDNA). Im Jahr 2015 wurde ein von ihm geleitetes Projekt - One Crisis Away - von PRNDI und RTDNA in Verbindung mit dem National Endowment for Financial Education national anerkannt. Von 2009 bis 2015 moderierte Jeff die State of the Arts-Konversationsreihe im Dallas Museum of Art. Er war auch Mitglied des Board of Directors des Press Club of Dallas und war 2009 Alumnus der FBI Dallas Citizens Academy.
Jeff, ein Absolvent der University of North Texas, ist Rockmusiker und Songwriter. 2006 erschien er bei der Weltpremiere von Waiting for a Train: Das Leben und die Lieder von Jimmie Rodgers im Undermain Theatre in Dallas und veröffentlichte 2013 Whittington - ein Soloalbum, das vom Grammy-Preisträger Stuart Sikes produziert wurde.

Diskussionsteilnehmer:

- Rev. Gerald Britt, Vizepräsident für auswärtige Angelegenheiten - City Square

- Scott Griggs, Mitglied des Stadtrates von Dallas - Distrikt 1

- Maria Martinez-Cosio, ., Außerordentliche Professorin am Amt des stellvertretenden Provost für Fakultätsangelegenheiten - der University of Texas in Arlington

- Shima Hamidi, Assistant Professor für Planung - Die Universität von Texas in Arlington

Weitere Informationen zum Dallas Architecture Forum oder zur Panel-Diskussionsreihe finden Sie unter www.dallasarchitectureforum.org oder telefonisch unter 214-764-2406.

  • Titel

    Dallas Architecture Forum Presents "Wirtschaft und Architektur:

  • Art

    Podiumsdiskussion

  • Organisatoren

    Dallas Architekturforum

  • Von

    10. Mai 2016 18:00 Uhr

  • Bis um

    10. Mai 2016 20:30 Uhr

  • Tagungsort

    Dallas Center für Architektur

  • Adresse

    1909 Woodall Rogers Freeway, Suite 100, Dallas, Texas 75201.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen