De Beauvoir House / Scott Architects

Anonim

De Beauvoir House / Scott Architects

  • Architekten

    Scott Architekten

  • Ort

    Großraum London, Vereinigtes Königreich

  • Statiker

    Elliott Wood

  • Bereich

    187, 0 m²

  • Projektjahr

    2013

  • Fotografien

    Craig Sheppard

Die De Beauvoir Road ist ein viktorianisches Reihenhaus mit vier Schlafzimmern, das sensibel renoviert und kühn als skulpturale Form ausgebaut wurde, die Licht vom Himmel zieht und den Blick auf den Garten und die umliegenden Bäume bietet.

Erdgeschossplan

Die in einem Hackney-Naturschutzgebiet gelegenen ursprünglichen Elemente wurden mit traditionellen Methoden wiederhergestellt, während die Erweiterung der geschwungenen Räume hinter dem Haus einem Haus neues Leben einhaucht, das langsam den modernen Anforderungen seiner Familie gewachsen war.

Die Form der neuen Erweiterung hat sich aus der Sprache des Ortes entwickelt: den Gärten, dem Mauerwerk und den benachbarten Gebäuden. Seine geschwungenen Formen sind mit massiver Eichenholzverkleidung verkleidet, um eine sorgfältig ausgewählte Palette natürlicher Materialien zu ergänzen - Kalksteinböden, freiliegende Mauerwerkswände und restaurierte baltische Kiefern-Dielen. Die Innenräume sind ausgedrückt als eine Reihe fließender Oberflächen und fließender Räume, die sich durch das Haus ziehen, und führen in Richtung eines hinteren Gartens, der sich sanft über das Esszimmer erstreckt, als grünes Dach aus Wildblumen.

Abschnitt BB

Großzügig ausgeleuchtete Innenfamilienräume öffnen sich nach Westen und sind mit Außenbereichen nach Westen verbunden. Zeitgenössische Formen zeugen und feiern den Charakter des ursprünglichen Hauses und ermöglichen, dass natürliches Licht in vertikaler Richtung über freiliegendes Mauerwerk und sauber zusammengesetzte Oberflächen wirkt. Eichenbretter erstrecken sich bis in den Innenraum, um Textur und visuelle Wärme zu erzeugen.

Das ursprüngliche Gebäude wurde vollständig wärmegedämmt und umfasst eine energiesparende Beleuchtung, Fußbodenheizung mit einem hocheffizienten Kessel und ein abfallendes Gründach.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen