Genre de Vie: Ein Film über die Auswirkungen des Radfahrens auf die Lebensqualität in der Stadt

Anonim

Genre de Vie: Ein Film über die Auswirkungen des Radfahrens auf die Lebensqualität in der Stadt

Mit freundlicher Genehmigung von Jorrit Spoelstra

Heute stehen wir mehr denn je vor Umweltproblemen. Während Architekten, Stadtplaner, Entscheidungsträger und Denker über die Zukunft unserer Städte diskutieren, werden sich immer mehr Menschen ihrer eigenen Wirkung und Nutzung des Raums bewusst. Genre de Vie ist ein Dokumentarfilm über Fahrräder, Städte und persönliches Bewusstsein. Mit dem Fahrrad untersucht Genre de Vie, wie das Radfahren zur zukünftigen Lebensfähigkeit von Städten beiträgt.

Sehen Sie sich die vollständige Dokumentation nach der Pause an.

Gedreht in Kopenhagen (DK) und New York City (USA)

Beliebte Beiträge

Weiterlesen