Ein Blick auf die zukunftsorientierte, humorvolle Arbeit von Cedric Price

Anonim

Ein Blick auf die zukunftsorientierte, humorvolle Arbeit von Cedric Price

Cedric Price "Potteries Thinkbelt" Projekt. Bild mit freundlicher Genehmigung des Canadian Center for Architecture

Die kürzlich veröffentlichte Arbeit von Samantha Hardingham, Eine zukunftsorientierte Retrospektive: Cedric Price Works - 1953-2003, zeichnet die Karriere des Architekten anhand einer umfassenden Sammlung seiner Zeichnungen und Renderings nach. Das umfassende zweibändige Werk erkennt Cedric Price nicht nur als unterhaltsame Neuheit an, die er oft als betrachtet, sondern als großartiger Geist, der seiner Zeit voraus war. Während die überwiegende Mehrheit der zu Lebzeiten produzierten Arbeiten nie gebaut wurde, zeigt Hardingham das radikale Genie hinter solchen Projekten wie dem Hybridbürokomplex-Highway "Officebar", einem Zoo-Restaurant, dessen säulenloses Interieur den Weg für seine spätere Umgestaltung bereitete ein Lebensraum für Giraffen und viele andere - gebaut und unbebaut.

Zusätzlich zu den unheimlichen zukünftigen Prognosen, die in vielen Arbeiten von Price zum Ausdruck kommen, sind sie auch als Inspiration für die funktionalistischen Entwürfe von Renzo Piano und Richard Rogers bekannt, die sie für ein vollständiges Verständnis des modernen architektonischen Kanons erforderlich machen. In einem Artikel im Metropolis Magazine führt Samuel Medina eine Pfeifenstop-Tour durch einige der faszinierendsten Werke, die in Hardinghs neuem Buch vorgestellt werden.

Die Auswahl der Projekte von Price und die dazugehörigen Geschichten im Metropolis Magazine finden Sie hier.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen