Heatherwick Studio's Coal Drops Yard in King's Cross soll im Oktober eröffnet werden

Anonim

Heatherwick Studio's Coal Drops Yard in King's Cross soll im Oktober eröffnet werden

Kohle lässt Yard fallen. Bild © Hufton + Crow

Das Coal Drops Yard von Heatherwick Studio im Londoner King's Cross wird am 26. Oktober 2018 eröffnet. Als neues großes Einkaufsviertel in King's Cross erweckt der Entwurf zwei denkmalgeschützte Gebäude aus den 1850er Jahren. Coal Drops Yard beherbergt jetzt Geschäfte, Restaurants und Cafés und liegt direkt am Granary Square neben dem Regent's Canal und der renovierten Central St. Martins School. Das Paar langgestreckter viktorianischer Kohletropfen wird als Ort für die Öffentlichkeit neu gestaltet.

Kohle lässt Yard fallen. Bild über MIR

Kohle lässt Yard fallen. Bild über MIR

Ursprünglich gebaut, um Kohle aus dem Norden Englands zu erhalten, wurde die Struktur früher in der Leichtindustrie und der Lagerhaltung verwendet. Nun wurden die Kohletropfen entlang der inneren Giebeldächer der Lagerhäuser verlängert, um die beiden Viadukte miteinander zu verbinden. Das neue Design ist eine durchgehende Struktur, die aus einem neuen Obergeschoss besteht, das die Identität des darunter liegenden Hofs prägt. Ein zentraler Schwerpunkt des Projekts ist die große überdachte Außenfläche im Erdgeschoss als Veranstaltungsfläche. Die Entwicklung schließt sich an das ständig wachsende Zentrum hochmoderner Wohnblöcke und moderner Büros in King's Cross an.

Kohle lässt Yard fallen. Bild über MIR

Bei der Beschreibung der neuen Entwicklung äußerte sich Thomas Heatherwick begeistert über die Eröffnung. "Mein Atelier ist seit über 17 Jahren in King's Cross ansässig. Daher war es ein enormes Privileg, einen so bedeutenden Ort neu zu erfinden. Diese außergewöhnlichen Gebäude wurden erstmals 1850 erbaut und haben eine ungewöhnlich reiche Vergangenheit erlebt, die zunächst als Infrastruktur diente Warehousing und Büros. Für die meisten Menschen sind sie dafür bekannt, dass sie über ein Jahrzehnt lang Nachtlokale veranstalteten. Wir waren der Meinung, dass die Möglichkeit bestand, das Erbe der bestehenden Gebäude zu feiern, anstatt sie zu zerstören. "

Masterplan für Kohle fällt Yard. Bild über MIR

Nach Fertigstellung wird Coal Drops Yard über 65 Einheiten unterschiedlicher Größe verfügen, darunter fünf größere Ankereinheiten, die sich zum zentralen öffentlichen Raum öffnen. Das Projekt wird von King's Cross Central Limited Partnership geleitet. Die East and West Coal Drops und Wharf Road Arches sind auf gutem Weg, bis Ende Oktober vollständig zu sanieren und neu zu gestalten.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen