Hotel Topazz / BWM Architekten

Anonim

Hotel Topazz / BWM Architekten

  • Architekten

    BWM Architekten

  • Ort

    Wien, Österreich

  • Bereich

    153, 0 m2

  • Projektjahr

    2012

  • Fotografien

    Lenikus GmbH

Textbeschreibung der Architekten. Das neue Designhotel Topazz von BWM Architekten und Partner in der Wiener Innenstadt ist mit einem schillernden, dunklen Edelstein vergleichbar. Seine braune Mosaikfassade, die das natürliche Licht absorbiert und reflektiert, sorgt dafür, dass dieses Gebäude - auf einer der kleinsten Baustellen Wiens - ein echter Blickfang ist. Das von BWM Architekten und Partner entworfene Design zeichnet sich durch markante, leicht hervorstehende elliptische Fensteröffnungen aus.

Diese unkonventionelle, unverwechselbare Fassadenbehandlung verleiht dem Gebäude mit den abgerundeten Ecken ein Gefühl von Schwerelosigkeit und Eleganz sowie eine ungewöhnlich körperliche Präsenz im Gefüge der historischen Architektur von Wien. Im Inneren dienen die gebogenen Fensteraussparungen als angenehm abgerundete Plätze zum Sitzen oder Faulenzen, während Sie das geschäftige Treiben der Stadt beobachten.

Außen- und Innenräume stehen auf diese Weise in einem engen Dialog und ergänzen sich. Die Idee mit den Bullaugen entstand zum Teil aus Platzmangel - mit dem Ziel, die 153 Quadratmeter große Grundstücksfläche optimal zu nutzen. Nach dem Entspannen und Träumen in einer der Nischen öffnen Sie die Augen und sagen: Guten Morgen, Wien!

Elevation

Beliebte Beiträge

Weiterlesen