Generieren von Inhalten, die für Architekten interessant sind (Teil 2: Technisches Material einschließen)

Anonim

Generieren von Inhalten, die für Architekten interessant sind (Teil 2: Technisches Material einschließen)

In unserem vorherigen Artikel haben wir darüber geschrieben, wie wichtig es ist, sich von der Konkurrenz abzuheben, indem Inhalte generiert werden, die die Leser für wertvoll halten. So stellen Sie sicher, dass sie Ihre Marke mit ansprechendem Unterricht verbinden - und hoffentlich zu einem treuen Kunden werden!

In den folgenden Beispielen haben wir Artikel erstellt, die auf dem basieren, was wir für einen Architekten in Bezug auf Produkte oder Materialien als interessant erachten. Durch nützliche Informationen, die auch auf häufige Unsicherheiten oder Fragen eingehen, wie z. B. Wie man eine Küche richtig gestaltet und baut, können wir Inhalte erstellen, die weit über eine leere Werbung hinausgehen. Die Erstellung nützlicher Tools und Leitfäden erleichtert die Spezifikation Ihrer Produkte in Architekturprojekten.

Im Folgenden stellen wir drei neue Tipps vor, mit denen Sie über eine starke Content-Marketing-Strategie mit potenziellen Kunden in Kontakt treten können:

1. Erstellen Sie Sammlungen

Erstellen Sie eine Kollektion, die eine Linie oder Serie von Produkten zusammen mit den jeweiligen technischen Spezifikationen anzeigt. Wenn Sie der Meinung sind, dass einem Ihrer Produkte eine inhärente Attraktivität fehlt, denken Sie daran, es innerhalb einer Gruppe zu präsentieren, die das Potenzial dieser Produkte hervorhebt, wie Sie in Roofing Guide sehen können: 26 Arten von Fliesen, Platten und Membranen für Architekturprojekte

2. Legen Sie fest, dass Ihre installierten Produkte angezeigt werden sollen

Tipos de Mallas. Imagen Cortesía de HAVER & BOECKER

Pfaffenthal Lift / STEINMETZDEMEYER. Imagen © Boshua - Bohumil Kostohryz

Machen Sie nicht nur technische Informationen verfügbar, sondern legen Sie Wert darauf, dass Ihre Produkte installiert und in verschiedenen Architekturprojekten verwendet werden. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und der Artikel „Transluzente, atmungsaktive Fassaden: 8 Tipps für die Einbindung von Metallnetzen in Ihr Gebäude“ ist ein klares Beispiel.

3. Fügen Sie technisches Material bei

GGL-Einzelstandardinstallation in Naturschiefer © Velux

Fügen Sie dem Artikel technisches Material bei. Hochauflösende Zeichnungen, Informationstabellen, Installationsvideos sind ein Muss. In diesem speziellen Fall hat eine Fensterfirma AutoCAD-Dateien seiner Produkte freigegeben, damit Leser (Kunden und potenzielle Kunden) sie in ihre Projekte aufnehmen können.

Bei ArchDaily finden Sie viele weitere Artikel, die Produkte, Materialien und Projekte unserer Partner miteinander verbinden. Besuchen Sie unseren Bereich "Materialien", um technische und informative Inhalte zu sehen, die Architekten schätzen.

Bleiben Sie dran für unseren nächsten Versand, der noch mehr Tipps enthält, um spannende Inhalte für Ihre Kunden und potenziellen Kunden zu generieren. Bald sind Sie auch ein Experte für Content Marketing!

Generieren von Inhalten, die für Architekten interessant sind (Teil 1)

Da sich das Marketing von seinem früheren, traditionelleren Format wegbewegt, ist es fast undenkbar, dass ein Unternehmen ausschließlich versucht, potenzielle Kunden über herkömmliche Anzeigen zu erreichen. Und wenn es darum geht, Architekten zu erreichen, ist dies noch unvorstellbarer.

Für Hersteller

Da sich das Marketing von seinem früheren, traditionelleren Format wegbewegt, ist es fast undenkbar, dass ein Unternehmen ausschließlich versucht, potenzielle Kunden über herkömmliche Anzeigen zu erreichen. Und wenn es darum geht, Architekten zu erreichen, ist dies noch unvorstellbarer.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen