Generieren von Inhalten, die für Architekten interessant sind (Teil 1: Verwenden eines für Ihr Produkt relevanten Themas)

Anonim

Generieren von Inhalten, die für Architekten interessant sind (Teil 1: Verwenden eines für Ihr Produkt relevanten Themas)

Da sich das Marketing von seinem früheren, traditionelleren Format wegbewegt, ist es fast undenkbar, dass ein Unternehmen ausschließlich versucht, potenzielle Kunden über herkömmliche Anzeigen zu erreichen. Und wenn es darum geht, Architekten zu erreichen, ist dies noch unvorstellbarer.

Wie wir in früheren Artikeln gesehen haben, haben Architekten nicht nur Preis und Qualität bewertet, sondern auch die Produkte, mit denen sie arbeiten werden, basierend auf den technischen Informationen, die sie vom Hersteller erhalten können. Es ist äußerst wichtig, dass sie den Installationsprozess und die Leistung des Produkts im Laufe der Zeit verstehen. Darüber hinaus müssen sie auf andere architektonische Werke zugreifen und darauf verweisen können, die dasselbe Material verwendet haben.

Angesichts der besonderen Bedürfnisse des Architekten können Unternehmen davon profitieren, indem sie ihre Investitionen in gedrucktes Marketingmaterial und ihre Präsenz auf Messen überdenken und Marketingstrategien im Zusammenhang mit der Generierung von Inhalten in Betracht ziehen. Dies ist als Content Marketing bekannt, und diese Praxis hat zum Ziel, Artikel in digitalen Medien zu verwenden, um potenziellen Kunden eine nützliche Botschaft zu vermitteln (anstatt direkt für ein Produkt oder ein Unternehmen zu werben). Durch Lernprogramme und Videos können Hersteller und Baustoffanbieter aussagekräftige Verbindungen zwischen potenziellen Kunden herstellen, die nicht nur nach solchen Inhalten suchen, sondern auch, welche Wertschätzung die enthaltene Nachricht haben.

Ejemplo Instalación Metal Desplegado - Deployé | Dermetall Mit freundlicher Genehmigung von Dermetall

Wir haben 7 Tipps zusammengestellt, die Sie bei der Erstellung ansprechender und effektiver Inhalte unterstützen, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben. Nachfolgend finden Sie die ersten beiden.

1. Präsentieren Sie Ihr Produkt aus technischer Sicht

Überfordern Sie den Leser nicht mit offensichtlicher Werbung. Konzentrieren Sie sich auf die Bereitstellung praktischer und wertvoller Inhalte, die die notwendigen Werkzeuge für die Verwendung bestimmter Produkte in Projekten darstellen. Für den Artikel Was ist CI und Wie gestaltet man ein kontinuierliches Isoliersystem, hat das betreffende Unternehmen 3D-Modelle seiner Produkte entwickelt, um Architekten zu helfen, die Funktionsweise des Systems und die Implementierung in seine Entwürfe zu verstehen.

Mit freundlicher Genehmigung von STO

Mit freundlicher Genehmigung von STO

2. Verwenden Sie allgemeine Themen, mit denen Sie Ihr Produkt als Beispiel verwenden können

Ziehen Sie den Leser mit einem interessanten Thema in Verbindung mit Ihrem Produkt an, so dass Sie es subtil zulassen können, das Produkt kennenzulernen und zu schätzen. Im Falle des Artikels „Küche richtig gestalten und bauen“ erzielte das betreffende Unternehmen durch informative Illustrationen, die eine wichtige allgemeine Frage zum Wohndesign beantworteten - eine positive Beziehung zu seiner Zielgruppe -, die letztendlich für ihre Produkte wirkte. Dieser äußerst nützliche und gemeinsam nutzbare Inhalt ist zu einer unserer meistgelesenen ArchDaily-Publikationen geworden.

Mit freundlicher Genehmigung von ARAUCO

Mit freundlicher Genehmigung von ARAUCO

Mit freundlicher Genehmigung von ARAUCO

ArchDaily kann Ihnen dabei helfen, Ihre Marke durch für Architekten relevante Inhalte zu positionieren. Durch die Integration der Kernprinzipien eines erfolgreichen Content-Marketings kann ein Unternehmen eine erhöhte Sichtbarkeit und Bekanntheit seiner Produkte auf einer Skala erreichen, die die Auswirkungen von Printmedien oder Messen in den Schatten stellt.

Wenn Sie weitere Tipps zum Erstellen von Artikeln wünschen, die das Interesse potenzieller Kunden wecken, bleiben Sie auf die nächste Nachricht gespannt!

Lesen Sie weitere Artikel wie diese hier:

Die Beziehung zwischen Architekten und Baustoffen und Produkten

Für den Architekten gibt es wahrscheinlich keinen größeren Frust, als am Ende des Bauprozesses zu erkennen, dass die Qualität der zur Fertigstellung des Projekts ausgewählten Materialien oder die Art und Weise, in der die Materialien installiert wurden, die Gesamtvision beeinträchtigen die fertige Architektur.

3 Wesentliche Merkmale von Architekten unter 45 Jahren

Wenn Sie die Interessen, Bestrebungen und Verhaltensweisen von Architekten unter 45 Jahren verstehen möchten, ist das Durchblättern von Bjarke Ingels Instagram eine interessante und äußerst lehrreiche Übung. Keine Sorge, wir haben die Arbeit bereits für Sie erledigt.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen