Kindermuseum für Glas / Koordinierung Asien

Anonim

Kindermuseum für Glas / Koordinierung Asien

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

  • Architekten

    Koordination Asien

  • Ort

    G + Park, 685 Changjiang West Road, Baoshan, Shanghai, China

  • Verantwortlicher Architekt

    Tilman Thürmer

  • Bereich

    2000, 0 m²

  • Projektjahr

    2015

  • Bauausstellung

    Shanghai Jieshuo Stage Property Company Ltd.

  • Multimedia für den Bau

    Shanghai Jiecheng Exhibition & Display Company Ltd.

  • Aufbau innen

    Jiangsu Henglong Decoration Engineering Company Ltd, Shanghai Bo Wen Architektur Dekoration Co., Ltd.

  • Bau Gebäude

    Shanghai Tongjian Qianghua Gebäude Design Company Ltd., Shanghai Jinqiao Engineering Bau- und Entwicklungsgesellschaft Ltd.

  • Mehr Spezifikationen Weniger Spezifikationen

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Textbeschreibung der Architekten. Chinas erstes Kinderdesignmuseum

Während Chinas erstes Designmuseum noch auf dem Weg ist, stellt Coordination Asia nun Chinas erstes Designmuseum für Kinder vor: das Kids Museum of Glass. Dieser pädagogische Designraum, eine ehemalige industrielle Werkstatt, ist geprägt von kaleidoskopischen Mustern, natürlichen Materialien und kontrastierenden glatten geschwärzten Glasoberflächen. Von der Straße inspirierte Materialien wie einfaches Sperrholz und Sterlingplatten verleihen dem Raum eine aufregende, verspielte und einladende Atmosphäre. Das Kindermuseum für Glas ist die neueste Erweiterung des ständig wachsenden G + Park, eines der zukunftsweisenden Kreativzentren Shanghais.

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Intuitionsbasierte Erfahrung

Die Ausstellung ist als „Glasstadt“ aufgebaut und besteht aus verschiedenen Einheiten, die mit leicht verständlichen Analogien der Städte thematisiert werden, wie „Der Strand“, „Der Zirkus“ und „Die Fabrik“. Kinder werden mit Informationen in Form von Snacks konfrontiert, während sie mit verschiedenen Glasinstallationen spielen. Die Museumserfahrung basiert auf Intuition und lädt die Kinder dazu ein, sich unabhängig mit dem Thema Glas auseinanderzusetzen.

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Einfach zu bedienende Multimedia-Installationen locken Kinder zum Anfassen und Spielen: Mit einfachen Aktionen und Gesten können sie beispielsweise herausfinden, wie Blitze Glas erzeugen können, wie ein Glasprisma funktioniert oder was Smart Glass ist. Zwischen Spielen und Lernen können sich Kinder entspannen und einen Film im integrierten Fire Theatre oder Up-Cycling Theatre anschauen. Kreative Kinder können ihre Skizzierfähigkeiten üben, indem sie in einer der "Draw Me" -Installationen vor Ort ein Kunstwerk zeichnen.

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Wohnraum

In der Ausstellung werden Querverbindungen mit zwei anderen Funktionen im Raum hergestellt: der DIY-Werkstatt und dem Geschenkeshop. Besucher werden darauf aufmerksam gemacht, dass sie Aktivitäten ausprobieren und Objekte kaufen können, die sie im Weltraum sehen. Die DIY-Werkstatt und der Geschenkeladen - auf der ersten Etage des Raums - bieten eine Vielzahl von kinderspezifischen Workshops sowie die museumseigene Produktlinie für Kinder.

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Darüber hinaus gibt es im Kids Museum of Glass einen speziellen Party Space, in dem Plenarveranstaltungen für größere Schulgruppen, private Geburtstagsfeiern oder Markenveranstaltungen für Familien abgehalten werden können. In zwei integrierten Cafés können sich die Besucher aufladen oder sich während des Besuchs ausruhen.

Erster Grundriss

Zweiter Grundriss

Verantwortliches Design

Nachhaltigkeit und Wohlbefinden wurden als Faktoren im Designprozess sorgfältig betrachtet. Bei dem farbenfrohen Museumsraum handelt es sich um ein wiederverwendetes Gebäude mit speziellen Luftfiltern, die während des Spiels saubere und gesunde Luft garantieren. Alle Materialien im Raum werden mit einer nachhaltigen Perspektive ausgewählt, um den jungen Besuchern, die sich mit dem Raum beschäftigen, eine bessere Zukunft zu sichern.

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Ein Spielplatz, ein Kunstraum, ein zweiter Unterrichtsraum und ein Veranstaltungsort: Insgesamt ist das Kindermuseum Glas eine multifunktionale und aufregende neue Erfahrung, die zum Ziel wird, das neue kulturelle Ziel für Familien mit Kindern in Shanghai und darüber hinaus zu werden.

Mit freundlicher Genehmigung von Coordination Asia

Beliebte Beiträge

Weiterlesen