Ein Einblick in Leben und Werk von Harry Weese

Anonim

Ein Einblick in Leben und Werk von Harry Weese

Als das Chicago Magazine Robert Sharoffs Artikel über den verstorbenen Harry Weese mit uns teilte, wurde unser Interesse geweckt und wir begannen, das Leben und Werk dieses talentierten Architekten näher zu betrachten. Wie Sharoff anmerkte, war er zu Weeses bestem Architekten der führende Architekt von Chicago - ein Mann, der sich auf die historische Bewahrung konzentrierte und Miesianische Prinzipien in einem neuen Licht manifestierte. Sharoffs und unser tieferer Blick auf Weeses Arbeit ist ein Versuch, den Ruf des Architekten positiv zu gestalten, indem er seine architektonischen Leistungen nicht durch seinen späteren Kampf mit Alkohol trüben lässt.

Mehr über Weeses Leben und Projekte nach der Pause.

Wie Sharoff berichtete: „In seinem langen Leben hat Weeses Obsession nie variiert. Als seine Frau Kitty sich erinnerte: "Es war die ganze Zeit Architektur." “Weese, ein äußerst gelehrter Mann mit einer fruchtbaren Karriere, studierte am MIT unter Alvar Aalto und wurde auf der Cranbrook Academy of Art von Charles Eames und Eero Saarinen beeinflusst. Nachdem er im Chicagoer Büro von Skidmore, Owings & Merrill gearbeitet hatte, eröffnete Weese 1947 seine eigene Praxis.

Im Laufe seiner Karriere, die von den 1940er bis 1980er Jahren reichte, entwarf Weese fast 1.000 Gebäude. Weese's Aufträge für Chicago umfassen vor Ort sein Time and Life Building (ein 30-stöckiges Cor-Ten-Wolkenkratzer, das sich mit dem Alter ändert), das Metropolitan Corrections Center (ein Untersuchungszentrum der Bundesrepublik mit dreieckigem Fußabdruck und Übungsdach für die Insassen) und das Betreuung der Restaurierung des Feldmuseums für Naturkunde und des Orchestersaals. Das wichtigste Projekt von Chicago in Chicago ist die Renovierung des Auditorium Theatre von Adler und Sullivan in Chicago im Jahr 1967. Weese verwandelte die Veranstaltungshalle wieder in ihren ursprünglichen Glanz, indem sie sämtliche Ornament- / Schablonenarbeiten ersetzte, die Wandgemälde und das Glas säuberte

.

ohne Kosten

Weeses Metropolitan Correctional Center FOTOGRAFIE: GESUNDHEIT DER WEESE FAMILIE

Weeses populärste Arbeit besetzt jedoch nicht Chicagoer Boden, sondern eher Washington DC. Es ist in unserer Hauptstadt, wo sein 100 Meilen langes U-Bahn-System nach wie vor eines der "größten öffentlichen Werke dieses Jahrhunderts" ist, sagt Herbert Muschamp von der New York Times, Jahrzehnte nach seiner Gründung. "Mit ihren gewölbten Kassettbetongewölben, ohne Säulen belastet, erinnern diese Stationen an die visionären Entwürfe von Piranesi", fügte Muschamp hinzu.

Metro in Washington, DC FOTOGRAFIE: GESUNDHEIT DER WEESE FAMILIE

Als ein mächtiger Visionär der Nachkriegszeit konnte Weeses Talent für kleine und große Projekte eingesetzt werden, von dichten urbanen Kontexten bis hin zu offenen Vororten. Für diejenigen, die mit seiner Arbeit nicht vertraut sind, kann es verwunderlich sein, dass der Architekt an so vielen Projekten beteiligt war (Weese war sogar in der Jury des Vietnam Veterans Memorial und wählte Maya Lins Arbeit aus). Seine Beiträge zur Stadt, zum öffentlichen Leben und zur Architektur sollten nicht unbemerkt bleiben.

Sharroff stellt fest: „Auf seinem Höhepunkt in den 1960er und 1970er Jahren repräsentierte Weese die nachhaltigste und erfolgreichste Alternative von Chicago zu der damals überwältigenden Dominanz von Mies van der Rohe und dem internationalen Stil. "Als ich zu Harrys Büro kam, war es, als würde ich die Church of England aufgeben und ein christlicher Wissenschaftler werden", sagt Jack Hartray, der zuvor als Designer bei Skidmore, Owings & Merrill gearbeitet hatte und damals der führende Vertreter der modernen Moderne in Miesian war In der Stadt. "Harry war ein Architekt, der sehr interessante Gebäude machte, aber sie waren nicht wie andere." “

Weese mit dem modernistischen Meister Ludwig Mies van der Rohe © DAS KUNSTINSTITUT VON CHICAGO

Beliebte Beiträge

Weiterlesen