Marc Fornes / THEVERYMANY verwendet intensive Krümmung, um eine suspendierte, selbsttragende Struktur zu erzeugen

Anonim

Marc Fornes / THEVERYMANY verwendet intensive Krümmung, um eine suspendierte, selbsttragende Struktur zu erzeugen

Eine riesige glatte Koralle? Ein wolkenähnliches Barnakel? Eine Blumenmütze für Frauen? "

Solche Ausdrücke sind, wie das Kunst- und Architekturstudio Marc Fornes / THEVERYMANY versucht, sein neuestes kurvilineares Projekt Under Magnitude zu beschreiben.

Die Anlage ist in Orlando Orange County Convention Center aufgehängt und besteht aus zwei Niederlassungen, die aus einer einzigen, glatten weißen Oberfläche bestehen. Die Form drückt das Ziel des Studios aus, "Oberfläche, Struktur und Raum zu vereinen, um eine neue Art von Erfahrung zu schaffen."

Das Weiß des Stücks ermöglicht dynamische Verschiebungen in Ton und Licht zu unterschiedlichen Tageszeiten. Häufig wird der Effekt erzielt, dass Kanten oder Grenzen fehlen, die durch die fließenden Krümmungen verstärkt werden.

Aus der Ferne könnte die Struktur als eine einzige Masse wahrgenommen werden, doch bei näherer Betrachtung offenbart sie sich als Konglomerat einer Reihe von Unterelementen. Die komplexe Oberfläche dient auch als Struktur, da sich die röhrenförmigen Äste zu "Säulen" und "Balken" verflechten.

Während die Materialstärke nur 1 mm beträgt, ist die Struktur selbst stabil genug, um begehbar zu sein. Dies basiert auf den grundlegenden Konzepten einer intensiven und ausgedehnten Krümmung, die im Frei Ottos Seifenblasenmodell untersucht wurde.

Die Stärke von Under Magnitude wird durch "Intensive Curvature" erreicht. Hierbei wird die doppelte Krümmung über das gesamte Projekt maximiert, während die maximalen Radien eingeschränkt werden, erklärte das Studio. Das Ergebnis ist eine Struktur, die bei konstanter Richtungsänderung eine viel engere Krümmung aufweist und zu einer strukturelleren Leistung führt. 'Intensive Curvature' führt zu den geschweiften, röhrenförmigen Verzweigungen, die im gesamten Studio-Bereich gleich bleiben.

Unter Magnitude ist auch eine weitere Umsetzung von 'Structural Stripes', einem von Fornes entwickelten und in den letzten 10 Jahren entwickelten Materialsystem auf Aluminiumbasis. Jeder Schnittstreifen ist aneinander befestigt und stellt Einheiten des Baumaterials dar, ist jedoch hinsichtlich der Lage einzigartig und ist sich der benachbarten Streifen bewusst. Bei diesem Projekt wurden 4.692 Teile verwendet.

Um strukturelle Stabilität zu erreichen, nimmt jeder Streifen einzeln hohe Krümmungen und doppelte Krümmungen bei der Akkumulation an - was im gesamten Projekt zu extremer struktureller Steifigkeit führt, so Fornes.

Eine solche Arbeit ist charakteristisch für Marc Fornes / THEVERYMANY, der im Rahmen der Definition des architektonischen Raums weiterhin Untersuchungen zu Material, Oberfläche, Struktur und rechnerischer Anordnung durchführt.

News via: Marc Fornes / THEVERYMANY

MARC FORNES / THEVERYMANY Design "Spineway" in San Antonio

Beliebte Beiträge

Weiterlesen