MUDA-Architekten gewinnen Wettbewerb "Die schönste Buchhandlung in Chengdu"

Anonim

MUDA-Architekten gewinnen Wettbewerb "Die schönste Buchhandlung in Chengdu"

Mit freundlicher Genehmigung von MUDA-Architects

Mit 486 Bewerbern und 249 Konzeptentwürfen zeichnete sich MUDA-Architects gegen die 20 Finalisten aus und gewann den ersten Preis im Wettbewerb "Die schönste Buchhandlung in Chengdu". Der Wettbewerb wurde von der Chengdu Tianfu New Area Investment Group, dem chinesischen Südwestlichen Architektur- und Forschungsinstitut, gesponsert und von Chengdu, Yi Zhu und Yi Shi Culture Communication Ltd., gesponsert.

Das Projekt von MUDA-Architects spiegelte das einzigartige urbane Temperament und den Lebensstil von Chengdu durch das Buchdesign wider. Die Architekten schätzten auch die natürliche Umgebung des Xinglong-Sees mit höchstem Respekt, indem sie einen ökologischen Entwurf mit dem Schwerpunkt "Landschaftsintegration und urbane Symbiose" entwickelten.

Mit freundlicher Genehmigung von MUDA-Architects

Das Projekt befindet sich an der Ostseite der Xinglong Lake Bay Area mit einer quadratischen Masse von 12 x 39 Metern. MUDA-Architekten ließen sich von der Idee eines "vom Himmel fallenden Buches" inspirieren und formten die Struktur in Buchform. Mit dieser Metapher hofft MUDA-Architects, dass die Besucher in einer friedlichen Umgebung lesen und sich auf eine Entdeckungsreise begeben können.

Mit freundlicher Genehmigung von MUDA-Architects

Der niedrigste Punkt des Daches ist 3 Meter hoch, während eine andere Ecke des Gebäudes auf 16 Meter erhöht wird und die letzte Ecke 7, 5 Meter misst. so bilden sie ein dach mit spiritueller symbolisierung. Wenn der Wind leicht das Wasser berührt, hallt die Seeoberfläche auf dem kurvigen Dach wider. Das Gebäude kann sich je nach den Bedingungen des Standortes linear erweitern und bietet eine Verbindung zum offenen See.

Mit freundlicher Genehmigung von MUDA-Architects

Ohne gewundene Korridore oder geheimnisvolle Verschleierung bietet der gesamte Raum dem Leser unbegrenzte Möglichkeiten und große körperliche und geistige Freiheit. MUDA-Architects verwenden Architektursprache, um die Beziehung zwischen Mensch und Buch, Mensch und Natur sowie Mensch und Raum vorzuschlagen. In diesem Gebäude sind Berge, Seen und Natur den Menschen gleichwertig, wir gewinnen wieder Interesse zueinander und vergessen uns selbst; In diesem Gebäude werden die Besucher geweckt, um sich ihrem wahren Selbst zu stellen und die zerstörten Sinne zu reparieren.

Mit freundlicher Genehmigung von MUDA-Architects

News via: MUDA-Architekten

  • Projektname : Xinglong Lake Bookstore Design
  • Projektstandort: Chengdu, China
  • Fläche: 500 m²
  • Projektleiter: Lu Yun
  • Designteam: Lu Yun, Zhao Guojun, Ni Dandan, Li Yue, Lin Jiayi, Liu Xiaoqiao, Li Rang, Liu Hanning

Beliebte Beiträge

Weiterlesen