MVRDV entwirft mehrfarbiges Tetris Hotel für die Dutch Design Week 2017

Anonim

MVRDV entwirft mehrfarbiges Tetris Hotel für die Dutch Design Week 2017

Ich hoffe auf die Frage "Wie sieht die zukünftige Stadt aus?" Bei der Dutch Design Week haben MVRDV (definitive Design- und Konstruktionszeichnungen) und der Think Tank The Why Factory (Forschung und Konzeptdesign) ein mehrfarbiges, tetrisähnliches Hotel in Eindhoven hergestellt. Die Zukunft bringt abnehmende Ressourcen, Bevölkerungswachstum und Klimawandel, Gründe für MVRDV. Angesichts dieser Einschränkungen glauben sie, dass futuristische Architektur eine wichtige Eigenschaft braucht: Flexibilität.

Die Dutch Design Week forderte Designer heraus, ihre Denkweise zu ändern, um futuristische Hypothesen zu schaffen, an denen Architektur und Wissenschaft sich überschneiden. Die Designer wurden gefragt, wie die Architektur eine sich schnell verändernde und manchmal sich verschlechternde Welt ermöglichen kann.

"Durch Spiele und andere Werkzeuge erforscht (W) ego partizipative Designprozesse, um die konkurrierenden Wünsche und Egos eines jeden Bewohners auf möglichst faire Weise zu modellieren", sagte der Mitbegründer von MVRDV und Botschafter der Dutch Design Week, Winy Maas.

Die physische Manifestation von (W) ego bei der Dutch Design Week zeigt neun städtische Wohngebäude in einer möglichen Konfiguration. Jede Einheit hat ihre eigene Persönlichkeit für den Benutzer, der sie besetzt: eine orangefarbene Tür zum Aufstieg, ein grüner Raum mit Hängematte und Leitern, tropisches Rosa, das sich über einige Etagen erstreckt, ein zitronengelbes privates Penthouse und eine blaue Höhle - aber die Die Möglichkeiten, die das Konzept bietet, sind endlos. Während seiner Zeit spielt (W) ego in einem der neun Räume einen Film, in dem der Umfang seiner möglichen Konfigurationen beschrieben wird.

Wenn man (W) Ego einsetzt, müssen sie sich mit den räumlichen Bedürfnissen anderer auseinandersetzen und gleichzeitig ihre eigenen räumlichen Wünsche bestimmen. Letztlich stellt (W) das Ego die Frage: Was ist nebenan los?

(W) ego wird bis zum 29. Oktober auf der Dutch Design Week 2017 zu sehen sein.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen