S.Misagh Architecture & Planning schafft eine elegante Alternative zu veralteten Klassenzimmern

Anonim

S.Misagh Architecture & Planning schafft eine elegante Alternative zu veralteten Klassenzimmern

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Wie macht man Schule im Zeitalter der Technik spaßig und nachhaltig? Das Design von S.Misagh Architecture and Planning für eine iranische Dorfschule schafft eine schicke Alternative zum veralteten Klassenzimmer. Die drei Hauptkonzepte des Unternehmens für die Deh-e Now Village School - Identität, Wissen und die natürliche Umgebung - bieten den Schülern vielfältige Möglichkeiten für eine interaktive Auseinandersetzung mit ihrer Umgebung.

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Durch die Verbindung von Bildungsräumen mit dem öffentlichen Raum hoffen die Architekten, mühelose Interaktionen zwischen Studenten, Dozenten und Eltern zu fördern. In einem Plan zur Schaffung einer Null-Hierarchie zwischen diesen Sektoren fördert das Unternehmen eine einzige Identität als "kohärenten Rahmen, der für die Erziehung der Kinder von zentraler Bedeutung ist".

Alle Räume sind so angelegt, dass sie Möglichkeiten zum Erleben und Entdecken bieten, indem sie Spiele spielen, Kontakte knüpfen und mit anderen zusammenarbeiten und natürliche Ressourcen nachhaltig nutzen, schreibt das Unternehmen.

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Neben den beiden Höfen (Dorfhof und Spielplatz) unterscheiden die Klassenzimmer und Verwaltungsräume vier verschiedene Bereiche innerhalb der Schule, die sich täglich für kreative Entwicklungs- und Lernprozesse eignen. Sechs Klassenzimmer blicken auf den zentralen Innenhof, dessen Boden mit verschiedenen Texturen gestaltet wurde, um die Fantasie der Kinder zu inspirieren.

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Der Grundriss versucht, der Umwelt drei Schlüsselmerkmale zu vermitteln: Klima, lokale Kultur und ländlicher Lebensstil. Während die Studenten die grundlegenden Elemente kennen, die sie umgeben, werden die Studenten größere Wertschätzung erlangen, schreibt die Firma. Das Wachstum wird weiter gefördert. Auf einer kleinen landwirtschaftlichen Fläche werden verschiedene Anbaumethoden getestet, bevor sie in großem Maßstab gepflanzt werden.

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Die letzte Zone "Verwaltungs-, Wissenschafts- und öffentliche Räume" dient als Eingang für die Schule und bietet zahlreiche Aktivitäten, darunter einen öffentlichen Raum für die Geselligkeit im Dorf. Der halboffene Raum verwischt die Grenze zwischen Außen- und Innenbereich, wodurch Dorfveranstaltungen und Eltern-Eltern-Treffen von Nutzen sind.

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Mit freundlicher Genehmigung von S.Misagh Architecture & Planning

Das Unternehmen untersuchte auch das Layout des Grundstücks, um es entsprechend dem Raster der natürlichen Landschaft zu gestalten. Ihre Aufmerksamkeit für das Klima spielte sowohl bei strukturellen Entscheidungen als auch bei ihrem Engagement für natürliche Elemente eine Rolle.

  • Ort

    Jiroft, Provinz Kerman, Iran

  • Verantwortlicher Architekt

    Salman Zangeneh

  • Bereich

    0, 0 m²

  • Projektjahr

    2016

Nachrichten via: S.Misagh

Beliebte Beiträge

Weiterlesen