Sasle School / Noel Sampson

Anonim

Sasle School / Noel Sampson

  • Architekten

    Noel Sampson

  • Ort

    Jinotega, Nicaragua

  • Bereich

    160, 0 m²

  • Projektjahr

    2013

  • Fotografien

    Brücken zur Gemeinschaft

  • Teampartner

    Kenia Ramírez, Paula Mulhair und Francisco Cerón

  • Klient

    Brücken zur Gemeinschaft

  • Sponsoren

    Brücken zu Community Canada

  • Kosten

    43.000 USD

  • Koordinaten

    13 ° 11'27.6 "N 86 ° 02'38.3" W 13.191004, -86.043978

  • Mehr Spezifikationen Weniger Spezifikationen

Textbeschreibung der Architekten. In den Berggebieten von Jinotega in Nicaragua dient die Sasle School als einzige Bildungseinrichtung für die ländliche Gemeinde Sasle. Die Schule befindet sich in der Pufferzone des Naturschutzgebiets von Miraflores und soll auch als Gemeindezentrum und als Unterkunft für Naturkatastrophen dienen.

Die Schule besteht aus verschiedenen Wandmaterialien, einschließlich einer Kombination aus Metall, Holz und Ziegeln, um die Wärmebilanz in den drei Klassenräumen zu erreichen. Die Außenwände sind mit bewaldeten Sonnenschutzelementen ausgestattet, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Planen

Die Schule berücksichtigt natürliche Belüftung und natürliches Licht durch die Verwendung von durchscheinenden Laken in den beiden Eingangsvorräumen und durch eine Wand aus Holzlatten im Gemeindesaal, die auch ein Möbel bildet, in dem sich Kinder zurücklehnen können. Wenn alle Türen geöffnet sind, werden die drei Klassenzimmer als ein Raum für Gemeindetreffen genutzt.

Freiwillige von Bridges nach Community Canada haben zusätzlich zu einer starken Beteiligung der lokalen Bevölkerung die Wirkung des Projekts verbessert und die Bauzeit und die Kosten reduziert.

Sektion

Heute, wenn der Unterricht für diesen Tag abgeschlossen ist, wird die School of Sasle für verschiedene Gemeindetreffen verwendet, die von der Gemeinde, NGOs und der Gemeinde organisiert werden.

Beliebte Beiträge

Weiterlesen