Das Site Operations Center bei BMW / Perkins + Will

Anonim

Das Site Operations Center bei BMW / Perkins + Will

  • Architekten

    Perkins + Will

  • Ort

    Spartanburg, South Carolina, Vereinigte Staaten

  • Bereich

    65000, 0 ft2

  • Projektjahr

    2016

  • Fotografien

    Nick Merrick

Textbeschreibung der Architekten. Das Site Operations Center (SOC) von BMW ist das erste neue Executive-Gebäude, das sich in einem schönen, 78 Hektar großen Waldschutzgebiet auf dem Gelände des BMW-Werks 10 in Spartanburg, South Carolina befindet. Dieses kunstvoll systematische, 65.000 Quadratmeter große Bürogebäude und Grundstücksdesign verkörpert den Ruf des Kunden für Leistung, innovatives Design und Qualität. Die Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Marken- und Arbeitsplatzexperten von Perkins + Will haben für über 300 BMW Mitarbeiter einen modernen, innovativen neuen Arbeitsplatz entworfen.

Lageplan

Das BMW-Werk 10 befindet sich in der Region Piemont, einem Hochplateau im Osten der USA, das durch Hartholz- und Kiefernwälder, rollende Ausläufer,

und ein kompliziertes System von Bächen, Flüssen und Seen. Wie bei den meisten Websites

in der Region Piemont Vegetation

und Wasserscheidenmuster sind von größter Bedeutung. Während das Gelände für das Site Operations Center geräumt und eingestuft wurde, wurden durch einheimische Bepflanzung erhebliche Entwässerungswege erhalten, um die Gesundheit des Wassereinzugsbereichs stromabwärts zu gewährleisten. Entwässerungsmuster ergaben eine ideale Parkausrichtung

um das Regenwasser abzufangen und zu behandeln

Steigung. Diese Strategie hilft zu lindern

zusätzliche Belastung des Regenwassersystems, indem das Site Operations Center vor Ort abfließt.

Bestehende Waldkronen wurden ebenfalls berücksichtigt, um die bestehenden Pflanzengemeinschaften und das Ortsgefühl zu erhalten. Mit der Reife des Standortes kehrt der Standort zu einem ähnlichen Zustand des ursprünglichen Ökosystems Piemont zurück. Bestehende Zirkulationsmuster wurden auch untersucht, um zu verstehen, wie das Site Operations Center und das Executive Campus sich mit dem Zentrum, einem Erlebniszentrum und Museum und dem Werk selbst verbinden können, um einen integrierten Campus zu schaffen und gleichzeitig einen Rückzug von der Produktionslinie zu schaffen. Das dreistöckige Gebäude wurde für eine optimale Energieleistung positioniert, was eine bedeutende Präsenz entlang der Interstate 85 ermöglicht und gleichzeitig einen respektvollen Puffer für einen stärker auf Natur ausgerichteten Campus mit natürlichem Wald bietet.

Die Ost- und Westseite der SOC sind solide, was das Gebäude vor dem harten frühen Morgen und der späten Nachmittagssonne schützt. Die Ausrichtung des Gebäudekerns im Süden mit begrenzten schattierten Fenstern mildert den Lärm- und Wärmegewinn und erhöht die Sichtbarkeit von BMW aus dem I-85-Korridor. Während die Masse des Gebäudes weggeschnitzt wird, offenbart sich ein Holzregenschirm, der das anhaltende Engagement von BMW für die Umweltverträglichkeit und die neue elektrische „I“ -Serie symbolisiert.

Grundrisse

Die Nordseite des Gebäudes ist ein kühn reflektierendes Bildfenster, das einen großzügigen biophilen Blick auf die Landschaft bietet. Diese Seite zeigt wieder Holz, ist aber meist ein Vorhang aus heldenhaften Glasstücken, die acht Fuß breit und neun Fuß hoch sind. Innerhalb der Masse des Gebäudes ist die vordere Veranda versetzt, die den Eingang des Projekts markiert, einen Arbeitsbereich im Freien bietet und einen Konferenzraum bietet, der sich sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes befindet. Diese elegante Glasbox symbolisiert die transparente BMW Kultur und begrüßt Würdenträger, Mitarbeiter und Besucher des Gebäudes.

Das Site Operations Center ist a

leistungsstarker arbeitsplatz, der systematisch, klassisch und maßgeschneidert ist. Die physische Arbeitsumgebung richtet sich nach der Kultur, den Prozessen und den Zielen des Unternehmens. Die entscheidende Gelegenheit

des Site Operations Center bestand darin, die allgemeine Zufriedenheit am Arbeitsplatz, die Mitarbeiterkommunikation und das Engagement zu erhöhen. Durch die Harmonisierung der Struktur und die Anordnung der energieeffizienten mechanischen Systeme zwischen Nord- und Südzonen entlang eines Kreislaufrückens erhält die Bar ein einfaches und intuitives Layout. Das Open Office befindet sich entlang der Nordseite des Gebäudes und bietet Aussichten und Tageslicht, wobei Blendung und Sonneneinstrahlung vermieden werden.

Hotelzimmer, Projekträume, Konferenzräume und informelle Wohnzimmer sind bequem neben dem offenen Büroraum angeordnet, um die Nutzung und Zusammenarbeit zu fördern. Serviceräume und Kernelemente werden in den Süden geladen, wodurch ein Zirkulationsrücken entsteht, der sich kontinuierlich von Ost nach West durch das Projekt zieht. Für Momente der Ruhe während des Tages laden sich die Mitarbeiter draußen auf der überdachten Veranda, in den Teeküchen auf jeder Etage sowie in der ebenerdigen Kantine auf, in der Speisen serviert werden. Sie sind jedoch den ganzen Tag über eine alternative Arbeitsumgebung für Einzelpersonen und Teams . Das integrierte Team von Perkins + Will hat ein Projekt geschaffen, das elegant multifunktional, zeitlich flexibel und für die Mission von BMW ist, der weltweit führende Anbieter von Premium-Produkten und Premium-Services für individuelle Mobilität zu sein.

Einzelheiten

Beliebte Beiträge

Weiterlesen