Structural Steel Design Awards 2010 / Zaha Hadid

Anonim

Structural Steel Design Awards 2010 / Zaha Hadid

Zaha Hadid wurde nicht nur aufgefordert, die neueste Bankzentrale von Bagdadad zu entwerfen, sondern wurde auch bei den Structural Steel Design Awards ausgezeichnet. Die Auszeichnungen, die im 42. Jahr ihres Bestehens verliehen werden, werden an diejenigen verliehen, die sowohl architektonische als auch strukturelle Leistungen mit Stahl erzielen. Hadid's Legacy Roof (neben Audi West London, der Infinity-Fußgängerbrücke in Stockton-on-Tees und dem Dublin Airport Terminal 2) wurde für seine "heroische Ingenieursleistung" ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit Arup, Rowecord Engineering Ltd und Balfour Beatty Group Ltd hat das Team eine erstaunliche Struktur für das Aquatic Center für die Olympischen Spiele in London entworfen. Als wir Hadid's Legacy Roof zum ersten Mal vorstellten, waren wir schockiert über die Fluidität, die das 160 m lange und 3.000 Tonnen schwere Dach vermitteln konnte. Seine dynamische, kurvenreiche Form ist definitiv eine technische Meisterleistung. Die Richter stellten fest, dass das Projekt erfolgreich Stahl eingesetzt hat und kommentiert, dass das Dach schwere Programm- und Konstruktionsprobleme überwunden hat. Eine notwendigerweise komplexe Struktur liefert die Form und Form im Herzen des Symbols der Olympischen Spiele 2012 in London. “

Beliebte Beiträge

Weiterlesen