Dieses neue multikulturelle Zentrum von AIX Arkitekter stellt die Frage: Was macht gutes Community Design aus?

Anonim

Dieses neue multikulturelle Zentrum von AIX Arkitekter stellt die Frage: Was macht gutes Community Design aus?

In letzter Zeit hat sich das Engagement der Community in der Architektur stark konzentriert. Einige Gebäude eines Architekten sind als nächster "Community-Hub" konzipiert, aber was braucht es, um die Absicht des Designs zu erfüllen?

Um eine Gemeinschaftsatmosphäre zu fördern, muss ein Design ein großes und variables Publikum ansprechen und gleichzeitig etwas Einzigartiges bieten. Dieses neue Design von AIX Arkitekter beabsichtigt, ein neues multikulturelles Zentrum mit dem Namen "The Meeting Point" im schwedischen Täby zu schaffen, das einzigartige sportliche und kulturelle Aktivitäten im Herzen einer vorhandenen ökologischen Infrastruktur kombiniert, um die Möglichkeiten und das Engagement der Gemeinschaft zu fördern.

"The Meeting Point" Zentrum nutzt sowohl Indoor- als auch Outdoor-Aktivitäten. Diese Dynamik überträgt sich auch auf die gesamte Formensprache des Gebäudes durch Transparenz und Landschaftselemente. Durch die sich überschneidenden Massen überschneiden sich verschiedene Aktivitätsräume, was die Interaktion zwischen Personen und Programmen fördert.

Gutes Community-Design ist eine klare Investition, die nicht nur einen schönen Beitrag zur umgebenden baulichen Umgebung leistet, sondern auch einen bedeutenden und dauerhaften Einfluss auf die Community-Mitglieder aller Altersgruppen hat. Dieses neue Zentrum bietet ein ausgewogenes Verhältnis von für Erwachsene spezifischen Programmen wie Co-Work- und Fitnessräumen, kinderspezifischen Räumen wie Spiel- und Schwimmbereichen sowie nicht spezifischen Räumen wie einer Bibliothek und Erholungsbereichen.

Letztlich wurzelt der Anspruch auf öffentliches Design in der Idee eines engagierteren Publikums. Eine gute öffentliche Architektur maximiert die programmatischen und räumlichen Beziehungen, um etwas Schönes und Interaktives zu schaffen, das einer Gemeinschaft sofort etwas zurückgibt.

  • Architekten

    AIX Arkitekter

  • Ort

    Täby, Schweden

  • Verantwortlicher Architekt

    Mikael Uppling

  • Design Team

    Yvan Ikhlet, Federico Sforzi, Ry Morrisson, Helena Ekelund, Linnea Zickerman, Ricardo Ortiz

  • Landschaftsarchitekten

    Landskapslaget

  • Bereich

    17730, 0 m2

  • Projektjahr

    2018

News via: AIX Arkitekter

Beliebte Beiträge

Weiterlesen